Investieren in P2P Kredite: Kostenloser Kurs

von ERKAN KARAKOC

Was ist ein p2p – Kredit? Ein Peer-to-Peer-Kredit (P2P-Kredit) ist ein direkter Kredit zwischen originären Kreditnehmern und originären Kreditgebern.

Du willst in p2p – Kredite investieren?

Von hohen Zinsen profitieren?

Ein passives Einkommen aufbauen?

Dann bist du hier genau richtig!

Hier erfährst du alles, was du brauchst, um in p2p - Kredite zu investieren.

Investieren in P2P Kredite

Du wirst lernen, welche Kreditarten es gibt, was die wichtigsten Tools auf einer P2P Plattform sind und was der Vorteil einer Anlage in P2P Kredite gegenüber anderen Geldanlagen ist.

Hört sich gut an?

Dann lies weiter…

  • Disclaimer

Bitte beachte, dass ich keinerlei Anlageberatung betreibe und keine Empfehlungen ausspreche. Entwicklungen der Vergangenheit sind kein Indikator für zukünftige Entwicklungen! Alle Angaben erfolgen ohne Gewähr. Dieser Beitrag enthält Affiliate-Links. Für weitere Informationen, beachte bitte meinen Haftungsausschluss.

Investieren in Kredite im Jahr 2021 – So einfach wie noch nie zuvor!

In Kredite investieren ist heute so einfach wie noch nie zuvor.

Warum?

Weil Millionen von Privatpersonen inzwischen ihr Kreditgesuch im Internet auf P2P Plattformen stellen.

Und weil auch Unternehmen, die im Kreditgeschäft tätig sind, auf P2P Plattformen nach einer Finanzierung suchen.

Und das bedeutet für dich:

Du benötigst nur einen Computer mit Internetzugang und eine P2P Plattform, um in den Handel mit P2P Krediten einzusteigen.

Die entsprechende P2P Plattform vermittelt dir Personen, die auf der Suche nach einem Kredit sind, prüft die Kredite und wickelt die Zahlungen ab.

Wenn du gerade auf der Suche nach einer P2P Plattform bist, dann lies hier jetzt weiter …

P2P Kredite Grundlagen

Die erste P2P Plattform der Welt Zopa wurde im Jahr 2005 in Großbritannien gegründet. Seitdem hat sich eine Vielzahl weiterer Plattformen gebildet. Im November 2021 gibt es allein in Europa über 100 P2P Plattformen.

Die meisten davon entstanden im Baltikum. Anders als in Deutschland ist in vielen Ländern Osteuropas keine Banklizenz erforderlich, um im Kreditgeschäft tätig zu sein, was es fachlich ungeeigneten Anbietern und Anbietern mit geringen eigenen Mitteln einfach macht, in der Branche Fuß zu fassen.

Seriöse Anbieter bemühen sich deshalb immer öfter um eine Lizenz als Finanzdienstleister oder Investmentgesellschaft. Um die Vorrausetzungen einer Lizensierung zu erfüllen, muss die Plattform nachweisen, dass ihre Geschäftsleitung fachlich geeignet ist und sie in ausreichendem Maße über Eigenmittel und liquide Mittel verfügt.

Auch wenn eine Lizenz als Finanzdienstleister oder Investmentgesellschaft mit geringeren Anforderungen verknüpft ist, als eine Banklizenz, ist sie wie eine Banklizenz geeignet, unseriöse Anbieter aus dem Markt fernzuhalten.

Der Mindesteinsatz pro Kredit beträgt bei den meisten Plattformen 10 Euro. Mit deiner Zustimmung zum Abtretungsvertrag übernimmst du vom bisherigen Gläubiger die Forderung an den Schuldner. Der bisherige Gläubiger kann die P2P Plattform, eine Bank oder ein anderes Unternehmen im Kreditgeschäft sein.

Ein P2P Kredit kann ein Annuitätendarlehen, ein Ballonkredit oder ein endfälliges Darlehen sein. Ein Annuitätendarlehen ist ein Kredit, der in gleichbleibenden Raten getilgt wird. Bei einem Ballonkredit erhältst du während der Kreditlaufzeit die Zinsen und am Ende der Kreditlaufzeit den Kredit zurück. Ein endfälliges Darlehen – auch als Vollballonkredit bezeichnet – ist ein Kredit, der komplett zum Ende der Laufzeit getilgt wird.

Ein P2P Kredit mit einer Laufzeit von 30 Tagen wird auch als Payday Loan bezeichnet. Wie der Dispokredit bei deiner Bank dient er dem Kreditnehmer oftmals dazu, kurzfristige Liquiditätsengpässe zu überbrücken. Anders als bei einem Dispokredit können die Zinsen für einen Payday Loan, wenn man sie auf das Jahr hochrechnet, im 3 oder sogar 4 – stelligen Bereich liegen.

Nachdem du dich mit deinem Personalausweis bei einer Plattform registriert hast, kannst du Geld auf dein Konto laden. Das Geld geht bei den meisten Plattformen auf ein Geschäftskonto des Anbieters, was für dich den Nachteil hat, dass deine Investitionen keiner Einlagensicherung unterliegen und du es folglich bei einer Insolvenz der Plattform schwer haben wirst, es wieder zurückzubekommen. Nur bei wenigen Plattformen verfügst du über ein eigenes Anlagekonto.

Nachdem du das Geld auf dein Konto geladen hast, kannst du in dein erstes Kreditprojekt investieren. Wenn du dir nicht die Mühe machen möchtest, selbst nach Kreditprojekten zu suchen, kannst du dieses auch dem Auto Invest überlassen. Der Auto Invest – oft auch als Portfolio Builder bezeichnet – sucht für dich auf der Plattform nach Kreditprojekten und investiert für dich.

Wenn du dringend Geld benötigst, kannst du versuchen deinen Kredit auf dem Zweitmarkt zu verkaufen. Anders als der Erwerb, ist der Verkauf von Kreditanteilen zumeist mit einer Gebühr belegt. Eine einfachere aber eher selten angebotene Möglichkeit, Investitionen zu veräußern ist die Ein-Klick-Ausstiegsfunktion. Gegen einen geringen Abschlag kannst du mit ihr deine Investitionen sofort abstoßen, ohne einen Käufer suchen zu müssen.

Immobilienkredite nennt man Kredite, die an den Bau oder der Sanierung einer Immobilie gebunden sind. Sie werden in letzter Zeit vermehrt auf P2P Plattformen angeboten. Bei Anlegern sind sie sehr beliebt, da sie oft mit einer Immobilie besichert sind. Fallen Zahlungen aus, kann die Immobilie verwertet werden und der Anleger erhält sein Geld zurück.

Der LTV (Loan to Value) ist das Verhältnis des Kreditbetrags zum Verkehrswert einer Immobilie und wird häufig zur Prüfung der Bonität verwendet. Für ein Kreditprojekt mit einem LTV von 50% können Anleger folglich eine bessere Bonität des Kreditnehmers erwarten als für ein Kreditprojekt mit einem LTV von 75 %.

Hypothek nennt man das Recht ein Grundstück zu pfänden. Es dient hauptsächlich als Sicherungsmittel für Kredite. Nimmt der Immobilienkäufer mehrere Darlehen auf, wird bei einer Zwangsversteigerung zuerst das Darlehen befriedigt, welches den höheren Rang besitzt. Für ein Nachrangdarlehen können Investoren folglich höhere Zinsen erwarten als für ein Darlehen mit einer erstrangigen Hypothek.

Sehr beliebt bei P2P Investoren ist auch die Kreditvergabe an sogenannte Factoring-Anbieter. Factoring-Anbieter kaufen offene Rechnungen von kleinen und mittleren Unternehmen und sorgen somit bei ihnen für zusätzliche Liquidität. Wegen der geringeren Ausfallquote sind Kredite an Factoring-Anbieter oft weniger verzinst als andere Firmenkredite.

Verspätet sich die Rückzahlung eines Kredites, greift bei vielen P2P Plattformen die Rückkaufgarantie. Das bedeutet, dass der Kreditgeber dir den Kredit zurückkauft, wenn sich die Rückzahlung um mehr als 30, 60 oder 90 Tage verspätet hat. Die Frist ist abhängig von der jeweiligen P2P Plattform.

Wie viel Geld kann ich mit p2p – Krediten verdienen?

Viele Leute, die sich mit Crowdlending noch nicht so gut auskennen, denken, mit p2p – Krediten kann man kein Geld verdienen.

Meistens geht die Frage in ungefähr so:

„Ist das denn seriös? Wie viel kann man denn damit verdienen?“

Kurze Antwort:

Seitdem ich begonnen habe, auf diversen Plattformen in p2p – Kredite zu investieren, habe ich über alle Plattformen hinweg, eine durchschnittliche Rendite von über 10 % erzielt.

Und dabei bin ich wohl zum ungünstigsten Zeitpunkt eingestiegen, den man sich nur so als Investor vorstellen kann. Nämlich kurz vor Beginn einer großen Wirtschaftskrise.

Hier unten siehst du die Einnahmen, die ich im Jahr 2020 auf der p2p – Plattform Mintos erzielt habe:

Einnahmen Mintos 2020

Und da siehst du auch gleich einen Vorteil …

Eine Anlage in p2p – Kredite bringt dir monatliche Einnahmen.

Richtig gehört:

Jeden Monat fließt Geld auf dein Konto.

Und jetzt die Frage:

Wo gibt es das sonst?

(Denkpause)

Richtig:

Nirgends!

Also:

Großer Vorteil von p2p – Krediten:

Ein monatlicher Cash–Flow.

Zusammenfassung

Das war es. Ein kurzer Überblick über eine Geldanlage, die relativ neu ist:

Den P2P Krediten.

Ich hoffe, ich konnte einige Fragen beantworten.

Wenn du noch Fragen zu irgendeinem Punkt hast, dann schreib mir gerne einen Kommentar weiter unten …

Bleibt mir noch zu sagen …

Einen schönen Tag und gute Kredite!

PS: Wenn du wissen willst, was ich bislang mit meinem P2P Investment verdient habe, dann schau dir jetzt den Bericht über meine Einnahmen an: Einkommensbericht: Bis zu 200 € im Monat mit p2p – Krediten.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

{"email":"Email address invalid","url":"Website address invalid","required":"Required field missing"}